Sckell Students Award

Ausloberin: BAYERISCHE AKADEMIE DER SCHÖNEN KÜNSTE in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und industrielle Landschaft, Technische Universität München

In Verbindung mit der Sckell-Ehrenring-Auszeichnung für herausragende Persönlichkeiten in Landschaftsarchitektur, Gartenkunstgeschichte und verwandten Berufsfeldern lobt die Bayerische Akademie der Schönen Künste den Sckell Students Award aus. Im Rahmen dieses studentischen Wettbewerbes geht es um eine inspirierende konzeptionelle Auseinandersetzung in Wort und Bild mit dem Werk der mit dem Sckell-Ehrenring ausgezeichneten Person und mit deren aktueller Relevanz für Landschaftsarchitektur und Gartenkunst.

Die Preissumme beträgt insgesamt 5.000 €. Teilnahmeberechtigt sind Studierende der Landschaftsarchitektur, Gartenkunstgeschichte und verwandter Fachbereiche, die für das Sommersemester an einer Hochschule im deutschsprachigen Raum (Österreich, Deutschland, Schweiz) immatrikuliert sind.

Sckell Students Award 2017

(Preisverleihung 2017, v. re. n. li.: Theresa Finkel – 2. Preis –, Calvin Valentino Nisse – 3. Preis –, Bernadette Brandl – 1. Preis –, John Dixon Hunt, Udo Weilacher, Emily Cooperman, Anneliese Latz, Peter Latz, Paolo Bürgi)

2017 wurde der Sckell Students Award zweiten Mal ausgelobt. Es stellte sich die Aufgabe, die Relevanz des theoretischen Werks des diesjährige Sckell-Ehrenring-Trägers, des britisch-amerikanischen Gartenhistoriker Prof. em. John Dixon Hunt, mit einem ausgewählten Zitat, einer Bildcollage und einem selbst-verfassten Text darzustellen. Die Preisverleihung fand in Verbindung mit der Verleihung des Sckell-Ehrenrings am 19. Oktober 2017 in der Münchner Residenz statt.

  • 1. Preis (2.500 €): Bernadette Brandl, TU München, Studiengang Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung
  • 2. Preis (1.500 €): Theresa Finkel, TU München, Studiengang Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung
  • 3. Preis (1.000 €): Calvin Valentino Nisse, TU München, Studiengang Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung
 

Sckell Students Award 2014

(Preisverleihung 2014, v. re. n. li.: Robert Schäfer, Prof. em. Peter Latz, Julian Preisl, Matthis Oberfrank, Julian Schäfer, Prof. Dr. Udo Weilacher)

Sckell-Ehrenring Preisträger 2014 war Professor em. Peter Latz. Die Verleihung des Sckell Students Awards fand im Rahmen der festlichen Verleihung des Sckell-Ehrenrings an Peter Latz am 30. Oktober 2014 in München statt. Preisträger des Sckell Students Award 2014 waren

  • 1. Preis (2.500 €): Matthias Oberfrank, TU München, Studiengang Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung
  • 2. Preis (1.500 €): Julian Schäfer, TU München, Studiengang Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung
  • 3. Preis (1.000 €): Julian Preisl, TU München, Studiengang Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung