Sckell Students Award 2014

BAYERISCHE AKADEMIE DER SCHÖNEN KÜNSTE
in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und industrielle Landschaft, Technische Universität München

In Verbindung mit der Sckell-Ehrenring-Auszeichnung für herausragende Persönlichkeiten in Landschaftsarchitektur, Gartenkunstgeschichte und verwandten Berufsfeldern, lobt die Bayerische Akademie der Schönen Künste 2014 zum ersten Mal den Sckell Students Award aus. Im Rahmen dieses studentischen Wettbewerbes geht es um eine inspirierende konzeptionelle Auseinandersetzung in Wort und Bild mit dem Werk des Sckell-Ehrenring Preisträgers und dessen aktueller Relevanz für Landschaftsarchitektur und Gartenkunst.

Sckell-Ehrenring Preisträger 2014 ist Professor em. Peter Latz

  • Der Sckell Students Award ist mit insgesamt 5000.- € dotiert
  • Teilnahmeberechtigt sind Studierende der Landschaftsarchitektur, Gartenkunstgeschichte und verwandter Fachbereiche, die für das Sommersemester an einer Hochschule im deutschsprachigen Raum (Österreich, Deutschland, Schweiz) immatrikuliert sind
  • Abgabe der Wettbewerbsbeiträge bis 10. Oktober 2014
  • Preisverleihung findet statt in Verbindung mit der Verleihung des Sckell-Ehrenrings am 30. Oktober 2014 in München

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie ab 21. Juli 2014
hier zum Herunterladen.

Downloads

1. Auslobungsunterlagen
2. Indesign-Vorlage
3. PDF-Vorlage
4. Portrait von Peter Latz
5. Verfassererklärung
6. Indesign-Vorlage alle Versionen

Wettbewerbsbeiträge können ab sofort über sckell.wzw.tum.de hochgeladen werden.

Rückfragen zum Wettbewerb an: Till Kwiotek