Orientierungsprojekte

- Angebot nur im Wintersemester -

Im Bachelorstudium, das ausdrücklich als Projektstudium konzipiert ist, betreut der Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und industrielle Landschaft grundsätzlich das erste orientierende Projekt Landschaftsarchitektur und legt damit eine wichtige Grundlage für die erfolgreiche Projektarbeit in den folgenden Semestern. Im zweiten Semester liegt der Schwerpunkt auf Landschaftsplanung, und LAI bietet flankierende Betreuungen an.

Schritt für Schritt führen wir die Studentinnen und Studenten des 1. Semesters an das landschaftsarchitektonische Entwerfen heran. Sie bearbeiten grundlegende planerisch-entwerferische Fragen in Gruppenarbeit. Damit werden Teamarbeit und Arbeitsformen zur späteren Berufsfähigkeit eingeübt. Schwerpunkte des 'orientierenden Projekts Landschaftsarchitektur' sind konzeptionell-planerisches und entwerferisches Arbeiten, Training handwerklicher Fähigkeiten, Einführungen in das wissenschaftliche Arbeiten, Medieneinsatz, Modellbau sowie grafischer und schriftlicher Ausdruck.

Sehr wichtig ist von Anfang an eine gutes Zeitmanagement und eine effiziente Arbeitsorganisation, um die arbeitsintensive Projektarbeit erfolgreich bewältigen zu können. Lassen Sie sich gerne am Lehrstuhl von Ihren Betreuern beraten. Hilfreiche Hinweise finden Sie auch hier.