Vorlesungen

In den Vorlesungen im 1., 2. und 4. Semester werden den Studierenden aller Studiengänge, teilweise in enger Verzahnung mit laufenden Projekten, die wichtigsten theoretischen Grundbausteine des landschaftsarchitektonischen Entwerfens vermittelt. Ein die Vorlesungen begleitendes Literaturstudium, welches die Studierenden selbstverantwortlich zu bewältigen haben, ist unabdingbar zum tieferen Verständnis der vermittelten Inhalte. Zusätzlich zu den ausgeteilten Stichwort-Skripten sind eigene Vorlesungsmitschriften nachweislich von großem Wert zum besseren Verständnis der Vorlesungsinhalte und zur effizienten Vorbereitung auf die Leistungsnachweise am Ende jeden Semesters.

Wichtig: Die Anmeldung über TUMonline zur Vorlesung und (zusätzlich) zur Prüfung ist zwingend erforderlich!

Integration für Bachelor-Studierende des 2. Semesters Landschaftsarchitektur.

Neuregelung wegen FPSO-Wechsel + online-Sonderfomat Sommersemester 2020

1) Wegen Aktualisierung der Fachprüfungsordnungen werden beide Vorlesungen "Theorie und Methoden der Landschaftsarchitektur 1" (Dienstag) und "Theorie und Methoden der Landschaftsarchitektur 2" (Donnerstag) für Studierende im 4. Semester des Bachelors Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung ab sofort immer im Sommersemester gelesen und zwar unter der neuen Modulnummer AR71145 "Theorie der Landschaftsarchitektur".
Letztmalig wird die Vorlesung "Theorie und Methoden der Landschaftsarchitektur 2" (AR71105) für Studierende des 7. Semesters (aktuelles 6. Semester) im Wintersemester 2020/2021 angeboten.

2) Infolge der aktuellen Krisensituation werden beide genannten Vorlesungen und die Klausuren im Sommersemester 2020 als online-Veranstaltungen abgehalten. Details dazu finden Sie in den folgenden Informationen. 

Vorlesung für Studierende in Architektur und Landschaftsarchitektur im 4. Semester Bachelor

Vorlesung für Studierende in Landschaftsarchitektur im 4. Semester Bachelor - auch für Architekturstudierende wählbar